Kleingartenteich filtern ohne Stromanschluss

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen alles Notwendige um einen Kleingartenteich oder auch Ihren Gartenteich zuhause gänzlich ohne externe Stromzufuhr einzurichten. Zu Beginn waren wir uns selbst nicht sicher, ob das ohne Stromanschluss etwas werden kann. Da wir den Kleingarten aber neu gepachtet hatten und er bereits einen (komplett verschlammten, unbewohnten) Teich hatte, den ich nicht unversucht zuschütten wollte, habe ich viele Foren und Artikel bei Amazon durchforstet und bin zu folgender Lösung gekommen.

Solarbetriebener Kleingartenteich: die Komponenten

Kleingartenteich-Elektrik
alles, das Sie an Elektrik benötigen

12-18V Pumpe

Das System des Kleingartenteich verwendet eine mit Solarstrom betriebene 12-18V Pumpe zum Ansaugen des Teichwassers. Diese sollten Sie möglichst tief im Teich platzieren, damit sie im Winter nicht einfriert und weil sich an den tiefen Stellen der meiste Schlamm ansammelt. Unsere Pumpe fördert mit 12V Spannung ca. 1200 l/h Wasser. Wer ein stärkeres Solarmodul und eine zusätzliche oder bessere Batterie kauft, kann auch mithilfe eines DC-DC Wandler Moduls die Spannung für die Pumpe auf bis zu 18V hochregeln, wodurch der Durchfluss laut Hersteller auf max. 2480l/h steigen sollte. Die 12V reichen bei einer Laufzeit im Sommer von ca. 10h pro Tag allerdings meistens aus.

Anschlüsse

  1. Schlauch 1 1/2″ zum Filter (z.B. 30m 1 1/2″ Teichschlauch)
  2. wetterfestes Kabel mit angemessenem Durchmesser zum Solarregler

Link zum Produkt

Solarmodul

Für das Betreiben der Pumpe im Kleingartenteich benötigen Sie ein Solarmodul mit ausreichender Leistung. Aber auch, wenn sie sich dauerhaft in Ihrem eigenen Garten die Stromkosten sparen wollen bietet sich diese Lösung für Sie an.

Wir verwenden dieses Solarmodul mit 100W Leistung. Es reicht bei uns im Sommer in Verbindung mit einer Varta 100Ah Autobatterie, um die Pumpe etwa von 10:00 – 20:00 und mit etwa 1200l/h zu betreiben. Wenn Sie einen höheren Durchfluss erreichen möchten haben wir unter der Komponente “12-18V Pumpe” noch einen Tipp untergebracht.

Anschlüsse

wetterfestes Kabel mit angemessenem Durchmesser zum Solarregler

Link zum Produkt

12V Autobatterie

genau wie das Solarmodul ist auch die Autobatterie unverzichtbar für die Funktion des Pumpsystems. Sie speichert die aufgenommene Solarenergie und gibt sie bei ausreichender Ladung an die Pumpe ab (gesteuert durch den Solarregler). Wir verwenden eine Varta 100Ah Batterie, die schon seit zwei Jahren einwandfrei funktioniert und genügend Energie für unsere Teichpumpe speichert. Um die Batterie korrekt und fachmännisch anzuschließen, sollten Sie eine Batterieklemme wie diese verwenden. Andernfalls kann das Kabel abrutschen und die Pumpe stünde still, bis Sie das nächste Mal in den Garten kommen und es bemerken.

Anschlüsse

wetterfestes Kabel mit angemessenem Durchmesser zum Solarregler

Link zum Produkt

Solarregler

Der Solarregler bildet das Herzstück des Stromkreislaufs Ihrer Filteranlage und bestimmt das richtige Verhältnis zwischen Stromabgabe und Batterieschonung. Es steht Ihnen natürlich frei jeden Solarregler einzusetzen, aber hierfür empfehle ich Ihnen besonders dieses Produkt. Wir hatten vorher diesen hier und damit nur Ärger, da man sich jedesmal fragen musste, warum der Regler bei praller Sonne keinen Strom abgibt und es hat lange gedauert den Regler so zu programmieren, dass die Pumpe wenigstens ab und zu lief.

Mit diesem Produkt jedoch stellt man einmalig den 24h Modus ein und alles läuft sehr zufriedenstellend von selbst. Die Anzeigemöglichkeiten des Reglers sind ebenfalls sehr hilfreich. Er zeigt z.B. die aktuelle Ausgangsspannung des Solarmoduls, die Spannung der Batterie und den aktuellen Modus (nur laden oder in Betrieb). Sollte eine der Komponenten ausfallen oder z.B. ein Kabel den Kontakt verlieren, wird dies ebenfalls auf dem Display angezeigt. Das letzte nützliche Feature für den Kleingarten sind die beiden USB Anschlüsse an denen man z.B. sein Smartphone laden kann.

Anschlüsse

  1. Verbindung vom Solarmodul mit wetterfestem Kabel
  2. Batterieverbindung mit dem Regler durch weiteres wetterfestes Kabel mit angemessenem Durchmesser
  3. wetterfestes Kabel mit angemessenem Durchmesser zur Pumpe
  4. optionale USB Kabel

Link zum Produkt

Filterkasten

einen Filter haben wir uns aus einem alten 180l Aquarium selbst gebaut, was sehr gut funktioniert. Ein Bild davon und eine generelle Beschreibung, wie Filter funktionieren, finden Sie im Artikel selbstreinigender Teich. Wer den Aufwand scheut und/oder lieber etwas professionelles möchte, könnte zu einem der folgenden Produkte greifen:

Von der Pumpe aus führt ein 1 1/2″ Schlauch zur Grobfilter Seite des Filters. Das Wasser fließt dann durch die verschiedenen Filtermedien zum Ausgang, wo wir ein Abflussrohr angebracht haben, das zum oberen Ende des Bachlaufs führt. Alternativ kann man bei einem geschlossenen Filter einen 1 1/2″ Schlauch verwenden, der das Wasser über einen Springbrunnen oder z.B. eine Wasserspeierfigur in den Kleingartenteich zurückführt.

Anschlüsse

  1. Schlauch 1 1/2″ von der Pumpe (z.B. 30m 1 1/2″ Teichschlauch)
  2. Schlauch 1 1/2″ zum Bachlauf (z.B. 30m 1 1/2″ Teichschlauch)

optional: DC/DC Wandler

Wer ein stärkeres Solarmodul und eine zusätzliche oder bessere Batterie kauft, kann mithilfe eines DC-DC Wandler Moduls die Spannung für die Pumpe auf bis zu 18V hochregeln, wodurch der Kleingartenteich laut Hersteller mit max. 2480l/h umgewälzt wird. In unserem Fall reichen 12V bei einer Laufzeit im Sommer von ca. 10h pro Tag allerdings meistens aus.

WICHTIG: Bitte achten Sie beim Einbau unbedingt darauf, dass die Pumpe abgeklemmt ist, dann stellen Sie den Regler auf maximal 18V, messen die Spannung am Pumpenende des Kabels mithilfe eines Multimeters wie diesem und erst wenn diese die 18V nicht überschreitet schließen Sie die Pumpe an. Andernfalls kann die Pumpe sehr schnell den Geist aufgeben.

Anschlüsse

  1. wetterfestes Kabel mit angemessenem Durchmesser von der Batterie
  2. wetterfestes Kabel mit angemessenem Durchmesser zur Pumpe

Link zum Produkt

optional: wetterfeste Verbinder

zur Verbindung der Kabel im Freien haben wir IP-68 geschützte Verbindungsmuffen verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.